☀️ Jetzt NEU: Balkonkraftwerk-Speicher ANKER 🔋 Solix Solarbank 2 Pro 🔋 mit Notstromversorgung und eingebautem Wechselrichter. Hier erfährst Du mehr! ☀️

TSUN-Wechselrichter entdrosseln: So erhöhst Du Deine Einspeisegrenze auf 800 Watt!

Author's iconDominik Broßell
PV-Markt
Lesezeit 3 Minuten
Post's headline

Bald ist es soweit: Dann darf Dein Balkonkraftwerk-Wechselrichter endlich 800 Watt in die Steckdose einspeisen. In einer Reihe von Änderungen und Erleichterungen für Balkonkraftwerke ebnet die Bundesregierung damit bald den Weg für mehr Solarstrom durch Stecker-Solaranlagen.

Aktueller Hinweis: Der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) arbeitet aktuell noch an der Überarbeitung seiner geltenden Normen für Balkonkraftwerke

Solltest Du einen Batteriespeicher haben, oder überschreitet die Modulleistung Deiner Anlage 960 Watt, was häufig bei Anlagen ab drei Modulen der Fall ist, kann es ratsam sein, sich von einer Elektrofachkraft vor einem Upgrade beraten zu lassen.

Weitere Informationen findest Du in diesem Artikel.

Du betreibst ein Balkonkraftwerk mit einem TSUN-Wechselrichter, der 800W Leistung bringen kann, dieser ist aber nach wie vor noch auf maximal 600W gestellt? Dann wird es Zeit, dass Du Deinen Wechselrichter auf 800W updatest.

Wir zeigen Dir, wie's geht!

Schritt 1: Finde Modellbezeichnung und Seriennummer Deines Wechselrichters

Du benötigst zunächst zwei Informationen, um Dich auf das 800-Watt-Update vorzubereiten:

1) Prüfe zuerst die Modellbezeichnung Deines TSUN-Wechselrichters. Diese findest Du auf der Rückseite Deines Geräts oder in den Bestellinformationen Deiner Anlage.

2) Notiere die Seriennummer Deines Wechselrichters. Du findest die Seriennummer auf der Rückseite Deines Gerätes oder in Deiner App in der "Geräteliste".

Die Erhöhung der Einspeiseleistung wird durch ein Software-Update ermöglicht. Hierzu muss Dein Wechselrichter in der TSUN-Talent-Home- oder Smart-App registriert und online sein. Zudem ist es erforderlich, dass das Update durchgeführt wird, während der Wechselrichter in Betrieb ist. Das erkennst Du daran, dass die grüne LED im Logo auf der Vorderseite Deines Geräts blinkt.

Schritt 2: Informiere Dich über die Vorgehensweise zum 800-Watt-Update

Hast Du beide Informationen zusammengetragen? Dann prüfe, zu welcher Wechselrichter-Gruppe Dein Gerät passt:

TSOL-MS800, TSOL-MS600, TSOL-M800(DE) WIFI

  • Die Wechselrichter mit den Bezeichnungen TSOL-MS800, TSOL-MS600 und TSOL-M800(DE) WIFI sind auf 800 Watt upgradefähig.
  • Ihre Seriennummern beginnen immer mit "R17".
  • Für das Upgrade dieser Wechselrichter nutzt Du die Desktop-Version von TSUNs Talent Home App. Am besten funktioniert sie auf einem Windows-Rechner und mit einem Webbrowser wie Chrome oder Firefox.
Eine Anleitung findest Du hier zum Download weiter unten in diesem Artikel.

Aktuell kannst Du das Update derzeit nur über die Talent-Home-Desktop-App durchführen, aber nicht mit der Talent-Home-Smartphone-App.

MS400(200), MS2000, MS800-D, MS600-Balcony

  • TSUN-Wechselrichter mit den Modellbezeichnungen MS400(200), MS2000 sowie MS800-D und MS600-Balcony sind auf 800 Watt upgradefähig.
  • Ihre Seriennummern beginnen immer mit "Y47".
  • Nach unserem derzeitigen Informationsstand bereitet TSUN derzeit noch die hauseigene Smart App auf das 800-Watt-Update dieser Wechselrichter vor.
Sobald TSUN für diese Wechselrichter alles bereitgestellt hat, wirst Du vom Hersteller über Deine Smart App darüber informiert.
Update: Für das Update über die Smart App steht jetzt eine Anleitung zur Verfügung!

Anleitung Smart App: TSUN-Wechselrichter auf 800 Watt updaten

TSOL-M800 (DE)

  • Der TSUN-Wechselrichter TSOL-M800 (DE) wurde bis Ende März 2023 verkauft und danach von neueren Modellen abgelöst.
  • Dieser Wechselrichter ist nicht upgradefähig und hat eine fest definierte Einspeisebegrenzung von 600 Watt.
  • Seine Seriennummer beginnt immer mit der Nummer "11".
Mit unseren praktischen Balkonkraftwerk-Erweiterungssets upgradest Du Dein Balkonkraftwerk in puncto Wechselrichter, Modulanzahl sowie optional einem Batteriespeicher. Damit machst Du Dein Bestandssystem schnell fit für 800 Watt!

Anleitung: TSUN-Wechselrichter-Update auf 800 Watt in der Talent Home App

Besitzt Du einen auf 800 Watt updatefähigen TSUN-Wechselrichter (TSOL-MS800, TSOL-MS600 oder TSOL-M800(DE) WIFI), dessen Seriennummer mit "R17" beginnt? Dann führen wir Dich Schritt für Schritt durch das Update!

Die Anleitung steht dir hier als PDF zum Download bereit.

Du hast die App bisher nicht genutzt? So richtest Du sie erstmalig ein.

Aktueller Hinweis: Der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) arbeitet aktuell noch an der Überarbeitung seiner geltenden Normen für Balkonkraftwerke

Solltest Du einen Batteriespeicher haben, oder überschreitet die Modulleistung Deiner Anlage 960 Watt, was häufig bei Anlagen ab drei Modulen der Fall ist, kann es ratsam sein, sich von einer Elektrofachkraft vor einem Upgrade beraten zu lassen.

Mehr dazu liest Du in diesem Artikel.

1. Rufe die Desktop-Version der TSUN Talent Home App auf: https://www.talent-monitoring.com/login

Möglicherweise ist die TSUN-Website aufgrund der vielen Anfragen zeitweise nicht erreichbar. Bitte probiere es in diesem Fall nochmal zu einem späteren Zeitpunkt.

2. Melde Dich mit Deiner E-Mail und Deinem Passwort an.

Du hast Dein Passwort vergessen und kannst Dich nicht in der Talent-Home-App einloggen? In der Smartphone-Version der App kannst Du es zurücksetzen. Öffne dafür die App und logge dich aus, wenn Du schon angemeldet bist (Menüpunkt "Mich" (Zahnradsymbol) rechts unten, dann auf "Ausloggen"). Auf dem Login-Bildschirm findest Du dann unten die Funktion "Passwort vergessen?".
Du hast die App bisher nicht genutzt? So richtest Du sie erstmalig ein.

3. Stelle dann, wenn nötig, die App oben rechts im Menü auf die deutsche Sprache um.

1. Klicke in der linken Menüleiste auf den Punkt "Werkzeugkasten"

2. Klicke dann auf den Unterpunkt "Ferninteraktion".

3. Hier sollte Dein Wechselrichter in Form seiner Seriennummer erscheinen. Klicke auf die Seriennummer.

Hier findest Du die Firmware-Version Deines Datenloggers. Am besten notierst Du Dir diese Zeichenfolge.

Klicke dann rechts in Deinem Wechselrichter-Eintrag auf "Befehlsübertragung"

Daraufhin öffnet sich rechts ein Pop-Up. Klicke hier auf "Benutzerdefinierter Befehl".

1. Im Textfeld unter "Benutzerdefinierter Befehl" gibst Du den Code "01062008000003C8" ein.

2a. Wenn Du als Firmware Deines Loggers "RSW_400_V1.00.17" notiert hast, klicke auf "Sofort senden".

2b. Wenn Du als Firmware Deines Loggers "RSW_400_V1.00.06" notiert hast, klicke auf "Altversion senden".

3. Warte dann, bis der Befehl unter "Letzte Operation" angezeigt wird.

Gehe zurück zur Übersicht über Deine Wechselrichter, indem Du das Pop-Up schließt. Warte 10 Minuten und klicke dann erneut auf die Seriennummer.

Klicke auf der neuen Seite erneut auf die Seriennummer.

Auf dieser Detailseite des Wechselrichters kannst Du nun überprüfen, ob sich die Zahl neben "Nennleistung" auf 800 eingestellt hat.

Wenn hier die Zahl "800" steht, hast Du es geschafft: Dein TSUN-Wechselrichter wird von jetzt an 800 Watt einspeisen!
Die Anleitung steht dir hier als PDF zum Download bereit.

Anleitung: TSUN-Wechselrichter-Update auf 800 Watt in der Smart App

TSUN-Wechselrichter mit den Modellbezeichnungen MS400(200), MS2000 sowie MS800-D und MS600-Balcony sind auf 800 Watt upgradefähig und werden in der Smart App von TSUN eingestellt.

Update: Für das Update über die Smart App steht jetzt eine Anleitung zur Verfügung!

Anleitung Smart App: TSUN-Wechselrichter auf 800 Watt updaten

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Welche TSUN-Wechselrichter lassen sich auf 800 Watt updaten?

  • TSOL-MS600
  • TSOL-MS800
  • TSOL-M800 (DE) WIFI
  • MS2000
  • TSUN MS400(200)
  • MS800-D

Hinweis: Der Wechselrichter TSOL M800 (DE) ist nicht upgradefähig.

Wie funktioniert das 800-Watt-Update meines Wechselrichters?

Die Aktivierung der gesteigerten Einspeisekapazität wird softwareseitig vorgenommen. Dafür ist es notwendig, dass Dein Wechselrichter in der Talent Home oder Smart App von TSUN registriert und online ist. Wechselrichter, deren Seriennummern mit "R17" beginnen, müssen in der Talent Home App upgegradet werden. Für die Wechselrichter mit Seriennummern "Y47" bereitet TSUN derzeit die Smart App vor.

In jedem Fall kann das Update nur durchgeführt werden, während der Wechselrichter aktiv ist. Du kannst erkennen, dass er in Betrieb ist, wenn die grüne LED im Logo auf der Vorderseite Deines Gerätes leuchtet. Wie das Update in der App funktioniert, verrät Dir TSUN mit einer Anleitung in der App selbst.

Wo finde ich die Modellbezeichnung und Seriennummer (SN) meines Wechselrichters?

Du findest Modellbezeichnung und Seriennummer auf der Rückseite Deines Gerätes oder in Deiner App in der "Geräteliste".

Ich habe einen Hoymiles-Wechselrichter. Wie kann ich ihn auf 800 Watt updaten?

Das machst Du selbst über Deinen DTU-Stick bzw. über die Steuerungs-App. Beachte hierfür die Anleitung des Herstellers.

Muss ich nach dem 800-Watt-Update mein Balkonkraftwerk neu anmelden?

Mit Inkrafttreten des Solarpakets I entfällt die Anmeldung beim Netzbetreiber. Es ist derzeit noch unklar, ob dies auch bestehende Anlagen betrifft, die vor diesem Datum beim Netzbetreiber angemeldet wurden. Bis hier Klarheit herrscht, melde Dich am besten bei Deinem Netzbetreiber, damit er seine interne Daten für Dein Balkonkraftwerk anpasst. Unabhängig davon bleibt die Anmeldung im Marktstammdatenregister bestehen, soll aber deutlich vereinfacht werden - weiterhin muss sie spätestens einen Monat nach Inbetriebnahme der neuen Konfiguration erfolgen.

Author's icon
Dominik Broßell

Als Autor sammelte Dominik in unterschiedlichen Branchen Erfahrungen, bevor er in erneuerbaren Energien sein Herzensthema fand. Im priwatt-Blog informiert er regelmäßig über alles Wissenswerte rund um Solartechnik und Co.

LeserInnen interessierte auch:

circles bgplane image

Unser Newsletter.
Bleib' up to date!

Anerkennungsurkunde des deutscchlandtest.de