Dein
Balkon
macht dich zum Klimaretter

clock iconSchnell und einfach aufgebaut
plug iconZeit für deinen eigenen Solarstrom. Vom Balkon direkt in die Steckdose
thunder iconEmissionen und Kosten einsparen

Wie funktioniert's?

Panel image
solar batterybattery icon

Deine Solaranlage fängt jeden Sonnstrahl ein.

Deine steckerfertige Solaranlage für Balkon, Dach oder Garten wandelt die Energie der Sonne in nutzbaren Strom um.

Socket image
plugplug icon

Vom Balkon geht's für den Strom direkt in die Steckdose.

Der umgewandelte Wechselstrom fließt dann direkt von der Solaranlage in deine Steckdose.

Kitchen image
household appliancesthunder icon

Nutze deinen eigenen Solarstrom bei dir zu Hause.

Über die Steckdose gelangt der Strom in das Stromnetz deines Haushalts und du kannst ihn sofort nutzen.

Die Vorteile deiner Stecker-Solaranlage

Paragraph icon

Gratis Anmeldeservice

Keine Lust auf Papierkram? Verständlich. Die Anmeldung deiner Mini-Solaranlage übernehmen wir für dich.

Zum Anmeldeservice
Toolkit icon

Einfacher und schneller Aufbau

Dein priwatt Komplett-Set kommt mit allem, was du brauchst. Bei dir zu Hause heißt es dann: Anbringen, Stecker in die Steckdose und schon fließt der Strom.

Checkliste
Arrow icon

Wie für dich gemacht

Ob für Balkon, Garten oder Dach, bei uns findest du das richtige Solaranlagen-Set für deinen Anwendungszweck.

Zu den Stecker-Solaranlagen!
Coin icon

Kosten sparen

Du kannst jährlich bis zu 100 € pro Solarmodul sparen*. Wie viel sich bei dir sparen lässt?
Finde es heraus mit dem priwatt Ertragsrechner.

Zum Ertragsrechner
Family image
priBalcony

Wie für deinen Balkon gemacht

Dein Balkon ist der ideale Ort für eine Mini-Solaranlage. Sie bietet Schutz, ist einfach zu montieren und kann direkt an eine Steckdose in der Nähe angeschlossen werden. Schnell und einfach - dein Balkonkraftwerk.
Zu den Stecker-Solaranlagen!

Du verdienst die beste Qualität

emissions icon

DGS-zertifiziert

Was das für dich bedeutet? Du musst dir keine Gedanken um die Sicherheit deiner Stecker-Solaranlage machen. Sie ist zertifiziert.

Calendar icon

25 Jahre Garantie

Deine Stecker-Solaranlage ist besonders leistungsstark und langlebig. Deshalb bekommst du von uns 25 Jahre Garantie auf die Leistung deines Solarmoduls.

Wir freuen uns auf dein Feedback

“Absolut zufrieden”

Ich habe vor einem Monat eine Priwatt-Solaranlage gekauft und ich bin absolut zufrieden. Die Lieferung kam super schnell und auch die Montage war sehr einfach.

Robin

“Schnell aufgebaut und einfach in der Bedienung”

Fixer Aufbau und läuft problemlos. Lieferung: Schnell und vollständig. Aufbau: Ohne Probleme selbst aufgebaut. Anmeldung: Große Unterstützung durch Anmeldeservice. Inbetriebnahme: Ohne Probleme.

Wolfram

“Professionelle und schnelle Abwicklung”

Ich habe priBalcony Solarmodule bestellt und werde die Module für mich testen. Diese erhielt ich vollständig innerhalb von 4 Tagen. Auch meine Support-Anfrage wurde innerhalb von 2 Stunden beantwortet!! Absolute Weiterempfehlung!

Klaus

Background picture

Entdecke unsere Komplettsets und sei Teil der Energiewende

CO2 Ersparnis

130 kg

Wusstest du, dass du pro priwatt Mini-Solaranlage bis zu 130 kg CO₂ einsparen kannst**? Das entspricht ungefähr einer über 850 Kilometer langen Autofahrt.

Background image

Hast du noch Fragen?

Was ist eine Mini-Solaranlage und wie funktioniert's Sie?
Bei einer Mini-Solaranlage handelt es sich um eine kleine Photovoltaikanlage bestehend aus ein bis zwei Solarmodule, die mit einem Wechselrichter verbunden sind. Wesentlicher Vorteil der Mini-Solaranlage ist, dass der erzeugte Solarstrom direkt über einen Stecker in das Hausstromnetz eingespeist wird. Die Haushaltsgeräte verwenden dann automatisch den Solarstrom, anstelle des Stromes aus dem öffentlichen Stromnetz.
Aus welchen Bauteilen besteht eine Mini-Solaranlage?
Eine Mini-Solaranlage besteht einem oder mehreren Solarmodulen, einem Wechselrichter, der den Strom der Module in üblichen Haushaltsstrom umwandelt, einer Modulbefestigung, der Verkabelung vom Wechselrichter bis zur Steckdose und eine geeignete Steckdose, in die der Strom eingespeist wird. Optional kann über eine Messeinrichtung der erzeugte Strom gemessen werden.
Was kostet eine Mini-Solaranlage und wie viel Geld kann durch die Anlage eingespart werden?
Die Kosten für eine Mini-Solaranlage richten sich nach der Anzahl der Module und den Kosten für eine Halterung. Für ein Modul liegen die Kosten für ein Gesamtpaket zwischen 400 und 550 Euro. Bei zwei Modulen liegen die Kosten ungefähr zwischen 630 und 800 Euro.
Wohin fließt der Solarstrom, wenn ich Ihn nicht selbst verbrauche?
Der Strom fließt automatisch zu deinen Haushaltsgeräten. Solltest du den Strom nicht komplett selber verbrauchen, dann fließt der Strom einfach zu den nächstgelegenen Nachbarinnen und wird dort verbraucht.
Wie viele Module machen für mich persönlich Sinn?
Bei einem 1 - 2 Personenhaushalt empfehlen wir für eine kurze Amortisationsdauer ein Solarmodul. Ist dein Haushalt größer oder möchtest du einen größeren Anteil deines Haushaltsstromverbrauches mit Solarstrom abdecken, dann empfehlen wir zwei Solarmodule.
Wie kommt der Strom vom Solarmodul zum Kühlschrank?
Dadurch, dass du das Solarmodul über einen Stecker mit deinem Haussstromnetz verbunden hast, kann der Solarstrom einfach über deine vorhandenen Leitungen zum Kühlschrank fließen. Der Strom fließt zudem automatisch dorthin, wo gerade Strom verbraucht wird. Deinen Leitungen ist es dabei grundsätzlich egal, ob der Strom aus der Steckdose entnommen oder eingespeist wird.
Wie lange ist die Gewährleistung und Garantie?
Wir geben über die übliche zweijährige Gewährleistungszeit, eine zehnjährige Garantie auf die Mini-Solaranlage. Auf die Solarmodule geben wir dir sogar eine 25 jährige Leistungsgarantie. Weitere Informationen kannst du unserer Garantieerklärung entnehmen.
Wie lange hält die Mini-Solaranlage?
Die gesamten Bauteile der Mini-Solaranlage sind mindestens auf eine Dauer von 20 Jahren ausgelegt. So geben wir zum Beispiel eine Garantie auf die Leistung der Module von 25 Jahren
Ist ein Balkonkraftwerk steuerfrei?
Im Vergleich zu einer “großen” Photovoltaikanlage ist die Mini-Solaranlage für dich als Privatperson komplett steuerfrei.
Erzeugt die Mini-Solaranlage auch im Winter Strom?
Auch im Winter erzeugt die Mini-Solaranlage Strom, wenngleich die Strommenge im Verhältnis zum Sommerhalbjahr natürlich deutlich geringer ist. Du kannst deinen winterlichen Ertrag jedoch optimieren, indem du die Mini-Solaranlage steiler zur Sonne aufstellst. Damit wirkst du einem tiefen Sonnenstand entgegen und erhöhst damit die Erträge.
Schadet Regen oder Frost mein Solarmodul?
Solarmodule sind für ein Temperaturfenster zwischen - 40 und +85°C ausgelegt. Frost oder Regen, bzw. Feuchtigkeit schadet dem Solarmodul nicht. Zudem sind die Module auch winterfest, sodass diese das ganze Jahr über betrieben werden können.
Zu den Stecker-Solaranlagen!

*berechnet am Standort Potsdam bei 30 Grad Südausrichtung (bei Strompreis 30ct/kWh)

**berechnet am Standort Potsdam bei 30 Grad Südausrichtung nach GEMIS 5.0