🔆 Ab sofort lieferbar: Balkonkraftwerke mit deutschem Wechselrichter von Solarnative! 🔆

Balkonkraftwerk Speicher

Balkonkraftwerk mit Speicher kaufen: Nutze Deinen Solarstrom, wenn Du ihn wirklich brauchst.

Mit einem Balkonkraftwerk sparst Du Stromkosten und leistest gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Mit unserem leistungsstarken Batteriespeicher für Balkonkraftwerke nutzt Du Deine erzeugte Energie genau dann, wenn Du sie brauchst – auch in den Abendstunden oder bei schlechtem Wetter!

  • point image

    Modular erweiterbare Kapazität

  • point image

    Einfache Steuerung per App

  • point image

    Kompatibel mit unseren Balkonkraftwerk-Sets der 1. und 2. Generation

Product card

Zendure SolarFlow (AB1000)

839,00
addons icon
PV-Hub + 1-4x Batterie AB1000 (960-3840 Wh)
Jetzt zum Zendure SolarFlow (AB1000)
Product card

Zendure SolarFlow (AB2000)

1.174,00
addons icon
PV-Hub + 1-2x Batterie AB2000 (1920-3840 Wh)
Jetzt zum Zendure SolarFlow (AB2000)
Product card

AB1000 Erweiterungsbatterie

504,00
addons icon
960 Wh Speicherkapazität pro Batterie
Jetzt zum AB1000 Erweiterungsbatterie
Product card

AB2000 Erweiterungsbatterie

839,00
addons icon
1920 Wh Speicherkapazität pro Batterie
Jetzt zum AB2000 Erweiterungsbatterie

Wie funktioniert ein Balkonkraftwerk mit Speicher?

Balkonkraftwerke wandeln Sonnenlicht in elektrischen Strom um. Dieser wird dann über die Steckdose ins Hausnetz eingespeist. Der produzierte Strom versorgt damit ganz automatisch die Haushaltsgeräte, die Deiner Solaranlage am nächsten sind – Deine Wohnung profitiert also immer als Erstes. Das bedeutet aber auch, dass die erzeugte Energie einfach ins öffentliche Netz fließt, wenn Du sie nicht sofort selbst verbrauchst.

Ein Balkonkraftwerk mit Speicher verhindert genau das. Überschüssige Energie wird für spätere Nutzung gespeichert. So nutzt Du Deinen Solarstrom, auch wenn Deine Mini-Solaranlage gerade keinen Strom produziert.

Batteriespeicher bestehen im Normalfall aus leistungsstarken Lithium-Batterien, Anschlusskabeln für den Wechselrichter und die Solarmodule, sowie einem Management-System, das die Ein- und Auspeicherungsprozesse Deiner Anlage steuert und per Wi-Fi mit dem Internet verbunden ist. Per App kannst Du dann ganz flexibel festlegen, wann wie viel Strom eingelagert oder verbraucht werden soll.

Den Stromspeicher kinderleicht anschließen

Unser Batteriespeicher ist mit jedem priwatt Balkonkraftwerk der 1. und 2. Generation kompatibel – egal ob Du im Komplettset kaufst oder nachrüsten möchtest.

Im Lieferumfang sind wahlweise ein oder zwei robuste Batteriemodule mit einer Leistung von jeweils 960 Wh enthalten. Willst Du noch mehr Solarstrom speichern, lässt sich der Akku auch problemlos auf bis zu vier Batterien (Kapazität je 960 Wh) erweitern.

Den Batteriespeicher kannst Du ohne besondere Vorkenntnisse oder die Hilfe einer Elektrofachkraft selbst anschließen. Du hast also keine zusätzlichen Installationskosten.

Und so geht’s:

  • Schließe Dein Speicher-Management-System mit den mitgelieferten Anschlusskabeln an Deine Solarmodule an.
  • Verbinde das System mit den Speicherbatterien. Diese können einfach übereinander gestapelt werden.
  • Jetzt musst Du Dein Management-System nur noch mit Deinem Wechselrichter verbinden und Du bist fertig! Deine überschüssige Energie fließt jetzt endlich nicht mehr ins öffentliche Stromnetz, sondern kann von Dir genutzt werden.

Warum lohnt sich ein Balkonkraftwerk mit Speicher?

Ein Balkonkraftwerk mit Speicher macht Dich unabhängiger von den steigenden Strompreisen.
Du erhältst 10 Jahre Produktgarantie auf Dein Speichersystem.
In Verbindung mit unseren Stecker-Solaranlagen sparst Du bis zu 270 kg CO2 pro Jahr.
Nutze Deinen Solarstrom mehr als doppelt so effektiv.

Ein Batteriespeicher macht einen relevanten Teil der Investitionskosten bei einer Mini-Solaranlage aus. Macht eine Anschaffung also Sinn?

Ja, denn ein Balkonkraftwerk mit Speicher macht Dich unabhängiger vom Energiemarkt! Deine Anlage kann Deinen Eigenverbrauch ohne zugehörigen Speicher nur decken, wenn die Sonne scheint. Bei schlechtem Wetter oder in der Nacht musst Du so immer noch auf teuren Netzstrom zurückgreifen. Mit einem Speicher kannst Du Deinen Strom jederzeit nutzen und bist weniger auf Deinen Stromanbieter angewiesen. So hast Du beispielsweise mit unseren Trio- und Quattro-Sets die Möglichkeit, den mit bis zu vier Solarmodulen erzeugten Sonnenstrom in den ertragreichen Mittagsstunden einfach zu speichern und Dein Balkonkraftwerk so noch effektiver zu nutzen.

Ein Balkonkraftwerk mit Speicher hat noch weitere Vorteile

Eine Kilowattstunde (kWh) Netzstrom verursacht etwa 420 Gramm CO₂. Mit jeder Kilowattstunde, die Du nicht aus dem öffentlichen Netz, sondern aus Deinem Speicher beziehst, sparst Du also ganz automatisch CO₂ und schützt damit die Umwelt. Deshalb spielt ein Stromspeicher die Energiekosten seiner Herstellung im Normalfall bereits nach ein bis zwei Jahren wieder ein.

Und diese Effizienz hilft nicht nur der Umwelt, sondern auch Dir: Durch ein Balkonkraftwerk mit Speicher kannst Du Deinen selbst erzeugten Strom viel effektiver nutzen. Durchschnittlich werden nur 50 % des Stromertrags einer Mini-Solaranlage selbst verbraucht. Der Rest geht ins öffentliche Stromnetz, ohne das Du dafür eine Vergütung erhältst.

Mit einem Stromspeicher kannst Du leicht 70 % und mehr Deines erzeugten Stroms selbst nutzen. Da Du genau einstellen kannst, zu welchem Zeitpunkt Energie eingespeichert oder ausgegeben werden soll, kannst Du Dein System an Deine individuellen Bedürfnisse anpassen. So profitierst Du noch stärker vom Ertrag Deines Balkonkraftwerks.

Wie viel kostet ein Balkonkraftwerk mit Speicher?

In der Vergangenheit waren Balkonkraftwerke mit Stromspeicher selten wirtschaftlich. Das lag vor allem an den hohen Preisen von durchschnittlich 2.500 € pro Kilowattstunde oder mehr. Das Speichersystem von Zendure kostet dagegen nur halb so viel und ist deshalb erstmals auch für Mini-Solaranlagen geeignet. In Verbindung mit unseren jederzeit auf 800 Watt upgradefähigen Balkonkraftwerk-Komplettsets amortisiert sich der Speicher bereits nach durchschnittlich 9 Jahren.

Und seit dem 01.01.2023 lohnt sich die Anschaffung eines Speichersystems sogar noch mehr. Denn auf Speicher von Balkonkraftwerken, die ab Anfang 2023 gekauft worden sind, fällt keine Mehrwertsteuer an.

Speicher oder Einspeisung ins Hausnetz – was lohnt sich mehr?

Ein Balkonkraftwerk mit Speicher kann eine großartige Lösung sein, um den selbst erzeugten Strom effektiver zu nutzen. Im Normalfall werden die größten Energieerträge um die Mittagszeit produziert. Zu diesem Zeitpunkt ist allerdings häufig niemand zu Hause, weshalb weniger Strom benötigt wird.

Mit einem Speicher kann die erzeugte Energie in der Peak-Zeit von 6 bis 18 Uhr eingelagert und z.B. in den Abendstunden verbraucht werden. In dieser Zeit bist Du wahrscheinlicher zu Hause und kannst die Energie einfach selbst verbrauchen. Mit unserer Speicherlösung nutzt Du Deinen grünen Strom so optimal aus.

Worauf solltest Du bei der Nutzung eines Stromspeichers achten?

Natürlich soll Dein Speicher über viele Jahre hinweg leistungsfähig bleiben. Deshalb solltest Du folgende Dinge beachten:

  • Vermeide extreme Witterungsverhältnisse: Auch wenn Batteriespeicher im Normalfall wasserdicht sind und bei stärkerem Regen oder Wind problemlos laufen, solltest Du extreme Wetterverhältnisse vermeiden. Der Speicher kann zwar ohne Weiteres auf dem Balkon installiert werden, Temperaturen von über 30 Grad Celsius oder extreme Gewitter können die Effektivität allerdings beeinträchtigen.
  • Schütze Deinen Speicher vor direkter Sonneneinstrahlung: Wenn Dein System ständig in der Sonne steht, kann die Leistung der Batteriemodule über längere Zeit nachlassen. Ein Platz im Schatten oder kurze Abkühlphasen in der Wohnung an besonders heißen Tagen verbessern die Lebensdauer Deines Stromspeichers.
  • Stelle Deinen Speicher im Winter lieber nach drinnen: Auch winterliche Temperaturen sind über einen längeren Zeitraum nicht gut für die Langlebigkeit Deines Speichersystems. Vor allem im Dezember und Januar solltest Du Dein Gerät deshalb lieber in der Wohnung aufbauen.
  • Entlade Deinen Speicher regelmäßig: Wird der Strom im Speicher über einen längeren Zeitraum nicht entladen, wirkt sich das negativ auf die Lebensdauer aus. Achte also darauf, dass Du Dein System regelmäßig nutzt.

Wenn Du Deinen Batteriespeicher in größerer Entfernung zu Deinen Modulen aufstellen möchtest, kannst Du die Verbindung zwischen Solarmodul und Management-System problemlos verlängern. Geeignete DC-Verlängerungskabel findest Du hier.

Wie lange kann der Strom Deines Balkonkraftwerks gespeichert werden?

Grundsätzlich bleibt Dein erzeugter Strom so lange im Batteriespeicher, bis Du ihn nutzt – die Speicherverluste sind minimal. Wenn Du also gar keinen Strom verbrauchst, bleibt der Akku viele Monate voll geladen. Grundsätzlich können Batteriemodule mit einer Gesamtkapazität von ca. 2 kWh den Strombedarf eines 4-Personen-Haushalts für mehrere Stunden alleine decken. So kannst Du Deinen grünen Strom auch dann nutzen, wenn Dein Balkonkraftwerk keine Energie mehr produziert.

Kann man ein bestehendes Balkonkraftwerk mit einem Stromspeicher nachrüsten?

Zendure Stromspeicher lassen sich problemlos in bereits bestehende Anlagen von priwatt integrieren. Dank der einfachen Installation ist dafür keine Elektrofachkraft erforderlich. Das System wird einfach per MC4-Stecker mit den Solarmodulen und dem Wechselrichter verbunden. So kannst Du die Vorteile eines Stromspeichers auch nutzen, wenn Du bereits ein Balkonkraftwerk besitzt.

Da unser Speicher zu den sogenannten DC-gekoppelten Systemen gehört, musst Du Dir, anders als bei AC-gekoppelten Geräten, auch keinen neuen Wechselrichter anschaffen. Du brauchst also kein neues Zubehör, um Deinen Zendure Stromspeicher nutzen zu können.

Selbst wenn Dein Balkonkraftwerk bereits einige Jahre läuft, musst Du keine Angst haben, dass der Stromspeicher Deine PV-Anlage “überlebt”. Die Lebensdauer unseres Systems ist mit 10 bis 15 Jahren sehr hoch. Deshalb garantieren wir die Mängelfreiheit unseres Produkts für bis zu 10 Jahre.

circles bgplane image

Unser Newsletter.
Bleib' up to date!

solar module dealpriwatt in focus magazine