☀️Jetzt NEU: 1,6-kWh-Anker-Batteriespeicher für Balkonkraftwerke - Hier geht's zu den Komplettsets  ☀️

priwatt bringt modulare Solaranlagen auf den Markt und gibt den Startschuss für das Do-It-Yourself-Zeitalter der Photovoltaik-Branche

Author's iconAnne Fischer
Über priwatt
Lesezeit 5 Minuten
Post's headline
  • priwatt erweitert mit priwatt Solar seinen Geschäftsbereich und stellt eine Produktneuheit für die private Energiewende vor
  • Solaranlagen mit einer Leistung von bis zu 10 kWp und einem Umfang von 5 bis 25 Solarmodulen 
  • Modularer Aufbau und individuelle Konfigurierbarkeit ermöglichen flexible Einsatzmöglichkeiten und optimale Standortnutzung
  • Montage erfolgt nach dem für Stecker-Solar bekannten DIY-Prinzip, Stromanschluss und Inbetriebnahme durch eine Elektrofachkraft
  • Schnelle Amortisation, durch niedrige Anschaffungs- und Installationskosten
  • Anschlussservice von priwatt folgt kurze Zeit nach Verkaufsstart

Leipzig, 6. November 2023 - priwatt, einer der führenden Anbieter für Stecker-Solaranlagen in Deutschland, hat heute bekannt gegeben, das Unternehmen strategisch um den Geschäftsbereich modularer Solaranlagen zur Selbstmontage zu erweitern. Mit dieser Produktneuheit bietet priwatt nun auch größere Anlagen für Dächer, Gärten und Fassaden an. Die Produktlinie mit dem Namen priwatt Solar zeichnet sich besonders durch ihre Individualisierbarkeit aus.

„In priwatt Solar vereinen wir die Leistungsfähigkeit klassischer Solaranlagen mit dem Do-It-Yourself-Prinzip, das schon unsere Balkonkraftwerke so erfolgreich gemacht hat", sagt Kay Theuer, Geschäftsführer von priwatt. "So ermöglichen wir unseren KundInnen, online ihre individualisierte Solaranlage mit bis zu 10 kWp schnell, einfach und modular zu konfigurieren."

priwatt Solar ist mit 5 bis 25 Solarmodulen erhältlich. Im Vergleich zum branchenüblichen Standard ist, neben der Anzahl der Module und dem Montageort, auch die Ausrichtung flexibel wählbar. Konfiguriert werden die Anlagen durch die variable Kombination von Modulgruppen, die aus Solarmodulen und den zum gewählten Einsatzort passenden Montagesystemen bestehen. So lässt sich beispielsweise eine Anlage aus zwei Modulgruppen zusammenstellen, die zu einem Teil auf einem Flachdach und zu einem weiteren Teil auf einem Schrägdach installiert werden kann. 

Auf diese Weise kann fast jedes Zuhause individuell mit einer Solaranlage ausgestattet, der eigene Standort optimal genutzt und die Energieausbeute maximiert werden. Das gilt auch für viele Standorte, die aufgrund ihrer Bauart oder Ausrichtung keine idealen Bedingungen für die Installation einer handelsüblichen Solaranlage bieten.

Neben der Konfiguration lässt sich auch der Aufbau der Anlage einfach selbst durchführen. Die Anschaffungs- und Installationskosten sind dadurch im Vergleich zu anderen Anbietern erheblich geringer und die Anlage amortisiert sich schneller. Das Montagezubehör und eine ausführliche Montageanleitung liefert priwatt mit. Lediglich die Inbetriebnahme der Anlage und der Stromanschluss erfordern für eine sichere und gesetzeskonforme Installation die Unterstützung durch eine Elektrofachkraft. 

Bei dem elektrischen Anschluss wird künftig der Anschlussservice von priwatt unterstützen. Bereits kurze Zeit nach Verkaufsstart wird den KundInnen darüber eine passende Elektrofachkraft aus ihrer Region zur Verfügung gestellt, die vor Ort den Anschluss der Solaranlage vornimmt. Die Angebotserstellung, Anmeldung sowie den Anschluss und die Abrechnung übernimmt dann der Elektrofachpartner von priwatt.

Zum Marktstart sind die Solaranlagen mit einem String-Wechselrichter und bifazialen 420 Watt Solarmodulen erhältlich. Zusätzlich kann die Anlage mit einem 5, 10 oder 15 kWh Stromspeicher kombiniert werden. Beratung zur Konfiguration oder Montage bietet der priwatt Kundenservice. Das Unternehmen befähigt damit noch mehr Menschen, ihre Energiewende selbst in die Hand zu nehmen.

Weitere Informationen zu priwatt Solar sowie eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Interessierte unter: https://priwatt.de/blog/solaranlage-selbst-zusammenstellen-priwatt-solar/

Pressekontakt

Anne Fischer, Corporate Communications Managerin
Email: communications@priwatt.de

Author's icon
Anne Fischer

Als PR- und Kommunikationsexpertin ist sie bei priwatt die Ansprechpartnerin für JournalistInnen und Energiewende-Begeisterte aus der Branche, die über priwatt und das Thema Balkonkraft berichten wollen. Sie informiert Dich über die neuesten Entwicklungen auf dem Markt in unseren aktuellen Pressemitteilungen.

LeserInnen interessierte auch:

circles bgplane image

Unser Newsletter.
Bleib' up to date!

solar module deal