🔆 Ab sofort lieferbar: Balkonkraftwerke mit deutschem Wechselrichter von Solarnative! 🔆

Bifaziale Solarmodule für Dein Balkonkraftwerk: So nutzt Du noch mehr Sonne über die Rückseite!

Author's iconDominik Broßell
Technik
Lesezeit 10 Minuten
Post's headline

Bifaziale Solarmodule für Balkonkraftwerke sind eine fortschrittliche Technologie, die auf beiden Seiten Licht absorbieren und in Energie umwandeln kann. Im Vergleich zu herkömmlichen Modulen bieten sie eine höhere Effizienz und Leistung, da sie nicht nur das direkte Sonnenlicht von oben, sondern auch das reflektierte Licht von unten nutzen können.

Bifaziale Module sind ideal für Balkonkraftwerke geeignet, da sie auch bei begrenztem Platz und Schattenwurf hervorragende Ergebnisse liefern. Sie erzeugen eine größere Menge an Energie und ermöglichen es den Verbrauchern, ihren eigenen Strom in urbanen Umgebungen zu erzeugen und dadurch ihren Energieverbrauch und ihre Kosten zu senken.

Auch bei größeren Solaranlagen kommen bifaziale Solarmodule immer mehr zum Einsatz. Sie sind mittlerweile durchaus ein Industriestandard.

Entdecke unsere Balkonkraftwerke mit bifazialen Modulen:

Zusammenfassung: 10 interessante Fakten, die Du über bifaziale Solarmodule für Balkonkraftwerke wissen solltest

  1. bifaziale Solarmodule sind spezielle Arten von Solarmodulen, die Licht sowohl von der Vorder- als auch von der Rückseite absorbieren können.
  2. Im Gegensatz zu herkömmlichen Solarmodulen, die nur auf der Vorderseite Licht einfangen können, nutzen bifaziale Solarmodule die reflektierte und gestreute Sonnenenergie auf der Rückseite, was die Energieausbeute erhöht.
  3. Die Rückseite des bifazialen Solarmoduls kann entweder mit einer speziellen reflektierenden Oberfläche oder einem durchsichtigen Material beschichtet sein, um Licht durchzulassen.
  4. Dank der bifazialen Technologie können balkonmontierte Solarmodule sowohl direktes Sonnenlicht als auch Reflexionen von umliegenden Oberflächen wie Wänden, Böden oder Möbeln nutzen, um mehr Energie zu erzeugen.
  5. Die bifaziale Technologie wird zunehmend in der Solarenergiebranche eingesetzt und bietet ein enormes Potenzial für die Erzeugung sauberer Energie.
  6. Die Anschaffungskosten für bifaziale Solarmodule für Balkonkraftwerke sind zwar höher als für herkömmliche Solarmodule, aber durch die erhöhte Energieerzeugung können sich die Investitionen langfristig lohnen.
  7. bifaziale Solarmodule sind besonders effektiv, wenn sie auf reflektierenden Oberflächen installiert werden, wie z. B. Balkonböden oder vertikale Wände.
  8. Die Energieerzeugung von bifazialen Solarmodulen kann je nach Umgebungsbedingungen und Installationsstandort um bis zu 25 bis 30 % gesteigert werden.
  9. bifaziale Solarmodule für Balkonkraftwerke bieten eine größere Flexibilität bei der Installation, da sie sowohl horizontal als auch vertikal aufgestellt werden können.
  10. Balkonkraftwerke mit bifazialen Solarmodulen können den Strombedarf eines durchschnittlichen Haushalts noch besser abdecken.

Wie funktionieren bifaziale Solarmodule?

Bifaziale Solarmodule weisen in ihrer Arbeitsweise viele Parallelen zu herkömmlichen Solarpaneelen auf. In der Regel sind auf der Vorderseite monokristalline Solarzellen platziert, die direktes Sonnenlicht sehr effizient umwandeln können.

Allerdings gibt es einen klaren Unterschied zur herkömmlichen Struktur: Die Rückseite ist nicht mit einer Licht absorbierenden Folie versehen, sondern transparent gestaltet. Dies ermöglicht es den Solarzellen, sowohl reflektierte Sonnenstrahlung vom Untergrund als auch durch die Module hindurch dringendes Licht zu nutzen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass das auf der Rückseite eintreffende Licht nicht so effizient genutzt werden kann wie das auf der Vorderseite. Die Leistung der Rückseite erreicht ungefähr 70 bis 95 % der Leistung der Vorderseite.

Obwohl dieser Faktor hoch ist, bedeutet das nicht, dass bifaziale Solarzellen einen fast doppelt so hohen Stromertrag liefern. Das liegt daran, dass das Licht auf der Rückseite bereits durch Reflexion und Diffusion reduziert wurde. In der Praxis generieren bifaziale Module daher in der Regel etwa 25–30 % mehr grünen Strom.

Vorteile von bifazialen Solarmodulen

Bifaziale Solarmodule bieten zahlreiche Vorteile, darunter eine höhere Stromerzeugung und eine effizientere Nutzung des Sonnenlichts. Diese Module können Energie von beiden Seiten absorbieren, was die Stromerzeugung im Vergleich zu herkömmlichen Modulen deutlich erhöht. Sie sind auch weniger anfällig für Schmutz und Staub, da Licht immer noch durch die andere Seite eindringen kann, wenn eine Seite bedeckt ist. Auch die Flexibilität bei der Installation ist ein großer Vorteil, da sie in verschiedenen Ausrichtungen installiert werden können.

Einsatzmöglichkeiten von bifazialen Solarmodule

Dank der besseren Leistung und Anpassungsfähigkeit bieten bifaziale Solarmodule zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Sie können in einer Vielzahl von Situationen eingesetzt werden, um eine effiziente und nachhaltige Stromerzeugung zu fördern.

Nutzung von bifazialen Solarmodulen für Balkonkraftwerke

Bifaziale Solarmodule eignen sich besonders gut für Balkonkraftwerke. Sie ermöglichen es Hausbesitzern oder Mietern, ihren eigenen grünen Strom zu produzieren und zur eigenen Nutzung zu verbrauchen. Da Balkone oftmals nur begrenzt Platz bieten, kann die erhöhte Effizienz von bifazialen Modulen hier besonders vorteilhaft sein. Zudem kann der zusätzlich erzeugte Strom entweder für den Eigenverbrauch genutzt oder sogar in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden.

priBalcony Duo
769 €
809 €
-40 €
Bifaziale Solarmodule
Perfekt passende Halterungen
DIY-Montage und Installation
Hier geht's zum Produkt

Installation auf dem Dach

Die Installation von bifazialen Solarmodulen auf Dächern kann die Effizienz von Photovoltaiksystemen deutlich erhöhen. Besonders bei flachen Dächern oder Dächern mit heller Oberfläche können bifaziale Module ihre Stärke voll ausspielen und die Gesamtproduktion von Solarstrom erhöhen. Außerdem eignen sie sich auch gut für Dächer mit unregelmäßiger Form oder Orientierung, da sie in der Lage sind, Sonnenlicht aus unterschiedlichen Winkeln aufzunehmen.

Wichtig zu berücksichtigen bei der Installation von bifazialen Modulen ist jedoch, dass sowohl die obere als auch die untere Seite der Module sauber gehalten werden sollte, um den Lichtdurchlass und damit die Leistung sicherzustellen. Ebenso muss die Neigung und Ausrichtung der Module sorgfältig geplant werden, um die maximale Menge an Sonnenlicht einzufangen.

priRoof Duo
809 €
849 €
-40 €
Bifaziale Solarmodule
Perfekter Halt
Bereit für 800 Watt
Hier geht's zum Produkt

Gebäudeintegration von bifazialen Solarmodulen

Bifaziale Solarmodule lassen sich sehr effektiv in Gebäudestrukturen integrieren. Da sie sowohl direktes als auch reflektiertes Licht von beiden Seiten absorbieren können, sind sie besonders nützlich für Einsätze in Gebäudefassaden oder Glasüberdachungen.

priWall Duo
749 €
789 €
-40 €
Anschließen & loslegen
Bifaziale Solarmodule
Grüner Strom für Deinen Haushalt
Hier geht's zum Produkt

Ihre Verwendung kann dabei helfen, die allgemeine Energieeffizienz eines Gebäudes zu verbessern, hauptsächlich in städtischen Umgebungen, wo reflektiertes Licht eine erhebliche Ressource darstellen kann. Die bifaziale Solarmodule bieten einen zusätzlichen ästhetischen Vorteil. Sie können nahtlos in das Design eines Gebäudes eingebaut werden und unterstützen so eine moderne, saubere Architektur.

Technische Herausforderungen

Obwohl bifaziale Solarmodule für Balkonkraftwerke zahlreiche Vorteile im Hinblick auf die Energieausbeute bieten, stellen auch einige technische Herausforderungen dar. Diese umfassen unter anderem höhere Anforderungen an die Planung und Installation sowie Wartung und Reinigung.

Anforderungen an die Planung und Installation

Bifaziale Solarmodule für Balkonkraftwerke erfordern eine detailliertere Planung und präzisere Installation als monofaziale Module. Da sie Sonnenlicht von beiden Seiten absorbieren, ist es wichtig, sie so zu platzieren und zu orientieren, dass beide Seiten optimal genutzt werden können. Dies kann bedeuten, dass die Module in einem bestimmten Winkel platziert werden müssen oder die Unterseite der Module von reflektierenden Oberflächen profitiert. Zudem ist es notwendig, die Schattenbildung zu minimieren, um die Leistung nicht zu beeinträchtigen. All dies erfordert zusätzliche Planungs- und Installationsaufwände im Vergleich zu herkömmlichen Solarmodulen.

Wartung und Reinigung

Aufgrund ihrer doppelseitigen Konstruktion erfordern bifaziale Solarmodule für Balkonkraftwerke eine sorgfältigere Wartung und Reinigung. Da beide Seiten des Moduls zur Energieerzeugung genutzt werden, muss sichergestellt werden, dass beide Seiten immer sauber und frei von Schmutz oder Ablagerungen sind. Dies kann besonders in staubigen oder verschmutzten Umgebungen zu einer Herausforderung werden. 

Ferner kann die Wartung und Inspektion schwieriger sein, da Probleme auf beiden Seiten des Moduls auftreten können. All dies erfordert möglicherweise mehr Wartungs- und Reinigungsaufwand im Vergleich zu herkömmlichen, monofazialen Modulen.

Bifaziale Solarmodule sind die Zukunft

Die Zukunftsperspektive für bifaziale Solarmodule für Balkonkraftwerke ist sehr vielversprechend. Mit ihrem Potenzial, die Energieausbeute gegenüber herkömmlichen Modulen erheblich zu erhöhen, wird erwartet, dass ihr zukünftiger Einsatz stark ansteigen wird.

Die Fähigkeit, sowohl direktes Sonnenlicht als auch Reflexionen von umliegenden Oberflächen zu nutzen, ermöglicht eine effizientere Energieerzeugung auf begrenztem Raum. Dies erhöht die Flexibilität bei der Installation und maximiert die Ausnutzung des verfügbaren Sonnenlichts.

Obwohl bifaziale Solarmodule etwas teurer sind als herkömmliche Solarmodule, können sich die Investitionen langfristig durch niedrigere Energiekosten amortisieren. Durch die Nutzung der bifazialen Technologie können Hausbesitzer nicht nur ihren Energieverbrauch reduzieren, sondern auch einen positiven Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels leisten.

Entdecke unsere Balkonkraftwerke mit bifazialen Modulen:

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen bifazialen Solarmodulen und herkömmlichen Solarmodulen?

Der Hauptunterschied besteht darin, dass bifaziale Solarmodule sowohl Licht von der Vorder- als auch von der Rückseite absorbieren können, während herkömmliche Solarmodule nur auf der Vorderseite Licht einfangen. Dieser Vorteil ist besonders relevant für Balkonkraftwerke, da sie die reflektierte und gestreute Sonnenenergie von benachbarten Oberflächen wie Balkonböden oder Wänden nutzen können.

Wie funktionieren bifaziale Solarmodule bei der Stromerzeugung?

bifaziale Solarmodule nutzen die reflektierte und gestreute Sonnenenergie auf der Rückseite, um die Energieerzeugung zu steigern. Dies ist besonders effektiv bei der Installation auf dem Balkon, da die Balkonoberfläche als reflektierende Oberfläche dient und zusätzlichen Strom erzeugen kann. Indem sie sowohl direktes Sonnenlicht als auch Reflexionen nutzen, optimieren bifaziale Solarmodule die Energieerzeugung auf begrenztem Raum.

Welche Vorteile bieten bifaziale Solarmodule für Balkonkraftwerke?

bifaziale Solarmodule bieten zahlreiche Vorteile für Balkonkraftwerke. Sie ermöglichen eine höhere Energieerzeugung, da sie sowohl das direkte Sonnenlicht als auch die Reflexionen von benachbarten Oberflächen nutzen. Diese Technologie maximiert die Raumausnutzung auf dem begrenzten Platz eines Balkons. Zudem bieten sie Flexibilität bei der Installation, da sie sowohl horizontal als auch vertikal aufgestellt werden können. Balkonkraftwerke mit bifazialen Solarmodulen können den Strombedarf eines durchschnittlichen Haushalts teilweise oder vollständig abdecken, was zu niedrigeren Energiekosten und einer umweltfreundlichen Stromerzeugung führt.

Welche Faktoren beeinflussen die Effizienz von bifazialen Solarmodulen in Balkonkraftwerken?

Die Effizienz von bifazialen Solarmodulen in Balkonkraftwerken wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Dazu gehören die Intensität und Dauer der Sonneneinstrahlung auf dem Balkon, die Ausrichtung der Module, die Reflexionseigenschaften des Balkonbodens und der umliegenden Wände sowie die Sauberkeit der Module. Durch eine optimale Ausrichtung und regelmäßige Reinigung kann die Effizienz der bifazialen Solarmodule maximiert werden.

Sind bifaziale Solarmodule teurer als herkömmliche Solarmodule für Balkonkraftwerke?

bifaziale Solarmodule sind in der Regel etwas teurer als herkömmliche Solarmodule. Dies liegt daran, dass sie über spezielle Technologien und Eigenschaften verfügen, um die doppelte Lichtabsorption zu gewährleisten. Jedoch können sich die Investitionen in bifaziale Solarmodule langfristig durch niedrigere Energiekosten und Einsparungen amortisieren. Die erhöhte Energieerzeugung auf dem begrenzten Raum eines Balkons ermöglicht eine effiziente Nutzung erneuerbarer Energien und eine nachhaltige Stromerzeugung für den Hausgebrauch.

Author's icon
Dominik Broßell

Als Autor sammelte Dominik in unterschiedlichen Branchen Erfahrungen, bevor er in erneuerbaren Energien sein Herzensthema fand. Im priwatt-Blog informiert er regelmäßig über alles Wissenswerte rund um Solartechnik und Co.

Ähnliche Artikel

circles bgplane image

Unser Newsletter.
Bleib' up to date!

solar module dealpriwatt in focus magazine