☀️ Neu: Stelle Dir Dein Balkonkraftwerk einfach selbst zusammen – Hier geht's zum Konfigurator️ ☀️

priwatt präsentiert mit Orbit das erste App-basierte Energiemanagementsystem für Balkonkraftwerke

Author's iconAnne Fischer
Über priwatt
Lesezeit 3 Minuten
Post's headline
  • priwatt erweitert mit Orbit als erster Stecker-Solar-Anbieter seinen Geschäftsbereich um ein App-basiertes Energiemanagementsystem
  • Orbit wurde mit einem speziellen Fokus auf die Bedürfnisse von  Balkonkraftwerk-BesitzerInnen konzipiert. Die Software ist auch mit priwatt Solar und anderen Solaranlagen kompatibel. 
  • Die Orbit-App soll noch in diesem Frühjahr für KundInnen verfügbar sein

Leipzig, 18. März 2024 - priwatt, einer der führenden Anbieter für Stecker-Solaranlagen, erweitert sein Angebot um die eigene Energiemanagement-App namens Orbit. Mit der Vorstellung unterstreicht das Unternehmen seine Mission, die Energiewende für alle zugänglich zu machen. Orbit verspricht, die Kontrolle über den Energiehaushalt zu vereinfachen und den Stromverbrauch aller smarten Geräte optimal an die eigene Energieerzeugung anzupassen.

Das eigene Energiemanagementsystem ist das neueste Element in priwatts Bestreben, klimafreundliche Solarstromproduktion und -nutzung in jeden Haushalt zu bringen. Die App, die noch in diesem Frühjahr verfügbar sein wird, ermöglicht es NutzerInnen, ihren Solar-Eigenverbrauch signifikant zu steigern – dank intelligenter Steuerung aller smarten Haushaltsgeräte und Stromerzeuger. Das ist besonders wertvoll für BesitzerInnen von Balkonkraftwerken, die dank Orbit Ihren Eigenverbrauch um teils über 15 %* erhöhen können. 

„Mit Orbit bringen wir als erster Stecker-Solar-Anbieter eine intelligente softwarebasierte Energiemanagementlösung auf den Markt, die auf die Bedürfnisse von Balkonkraftwerk-BesitzerInnen ausgerichtet ist“, sagt Kay Theuer, Geschäftsführer von priwatt. „Die Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien variiert aufgrund von Umwelteinflüssen. Deshalb ist es wichtig, dass flexible Stromverbraucher wie Wärmepumpen, Klimageräte oder Geschirrspüler ihren Verbrauch an die eigene Stromproduktion anpassen. Und hier kommt Orbit ins Spiel: Das Energiemanagementsystem ermöglicht unseren KundInnen, ihre Stromverbraucher und -erzeuger in einer App zu bündeln, smart zu steuern und so ihre Energieeffizienz zu steigern. Damit ist Orbit mehr als nur eine App – es ist ein Versprechen für eine energieeffizientere und klimafreundlichere Zukunft für jeden Haushalt.“

Die Orbit-App ermöglicht die Einbindung, zentrale Visualisierung und Steuerung des gesamten Energiehaushaltes aus der Ferne. Sowohl die eigenen Energieverbraucher als auch -erzeuger sind in der Regel WLAN-fähig und können direkt in die App eingebunden werden, ganz ohne teure Hardware. Ältere Geräte können zudem über leicht zu installierende Erweiterungen wie Smart Plugs oder Smart Controller integriert werden. Dadurch ist Orbit für eine besonders breite Zielgruppe einsetzbar. KundInnen von priwatt wird die App kostenfrei und allen weiteren NutzerInnen über ein Abonnement zur Verfügung stehen.

Mit der Erweiterung des Geschäftsbereichs um Energiemanagementlösungen unterstreicht priwatt sein Engagement für die private Energiewende und positioniert sich weiter als ein führendes Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien.

Weitere Informationen unter www.priwatt.de/orbit.

*Anwendungsbeispiel: priFlat Duo ohne Speicher. Der Nutzungsgrad ist abhängig von den integrierten Stromverbrauchern. 

Author's icon
Anne Fischer

Als PR- und Kommunikationsexpertin ist sie bei priwatt die Ansprechpartnerin für JournalistInnen und Energiewende-Begeisterte aus der Branche, die über priwatt und das Thema Balkonkraft berichten wollen. Sie informiert Dich über die neuesten Entwicklungen auf dem Markt in unseren aktuellen Pressemitteilungen.

Ähnliche Artikel

circles bgplane image

Unser Newsletter.
Bleib' up to date!

solar module deal