Mini-Solaranlage: Dein upgradefähiges Komplettset für jeden Einsatzort

Du möchtest selbst Strom produzieren, um jährlich mehrere Hundert Euro zu sparen und damit unabhängiger von Deinem Energieversorger werden? Erfahre hier alles zum Thema Mini-Solaranlage und finde das richtige Komplettpaket für alle Bereiche.

  • Einfaches Plug&Play-Prinzip
  • Energiemonitoring per App
  • Passgenaue Halterungen

Gitterbalkon

category Gitterbalkoncategory Gitterbalkon

Garten

category Gartencategory Garten

Flachdach

category Flachdachcategory Flachdach

Fassade

category Fassadecategory Fassade

Ohne
Halterung

category Ohne<br/>Halterungcategory Ohne<br/>Halterung

Schrägdach

category Schrägdachcategory Schrägdach

Die Mini-Solaranlage: Der Game Changer für Deine Stromrechnung

Mini-Solaranlagen kennst Du vielleicht auch unter den Begriffen Balkonkraftwerk, Mini-PV-Anlage oder Plug&Play-Solaranlage. Mit ihnen erzeugst du Deinen eigenen Strom, allein durch das Licht der Sonne. Sie bestehen dabei nur aus wenigen Solarmodulen, Wechselrichter(n) und dem entsprechenden Material für den Hausanschluss.

Mini-Solaranlagen von priwatt sind komplette DIY-Lösungen, die direkt mit der richtigen Halterung für Deinen individuellen Installationsort zu Dir geliefert werden. Der von 600 Watt auf 800 Watt upgradefähige Mikrowechselrichter unserer Sets wandelt den erzeugten Gleichstrom der Solarmodule in kompatiblen Wechselstrom für Deinen Haushalt um.

Du kannst den selbst erzeugten Strom Deiner Mini-Solaranlage dann ganz einfach über die Steckdose bei Dir zu Hause in das Stromnetz einspeisen. So versorgst Du Deine Verbrauchsgeräte und sparst effektiv Stromkosten. Energiewende kann so einfach sein!

Die ideale Mini-Solaranlage für Deinen individuellen Anwendungsbereich

Große Photovoltaikanlagen, die sich über das komplette Hausdach erstrecken, kennst Du wahrscheinlich. Mini-Solaranlagen kannst Du allerdings nicht nur verwenden, wenn Du selbst ein Haus besitzt, sondern auch, wenn Du in einer Mietwohnung lebst. Schon eine haushaltsübliche Steckdose bei Dir zu Hause genügt, um eine Mini-PV-Anlage an dem Ort Deiner Wahl selbst aufzubauen und anschließen zu können. Bei priwatt findest Du eine große Auswahl an Mini-Solaranlagen, die speziell für die folgenden Anwendungsbereiche konzipiert wurden:

Anwendungsbereich
Vorteil
Zur Mini-Solaranlage für...

Der Klassiker: Die Mini-Solaranlage für Deinen Balkon

Mit der Erlaubnis Deiner Vermietung kannst Du die Mini-Solaranlagen für den Gitter-Balkon ganz einfach am Balkongeländer anbringen. Dazu findest Du Balkonkraftwerke für die flache Montage sowie für die Anbringung im verstellbaren Neigungswinkel.

Einfach aufgestellt: Mini-Solaranlagen für Garten, Terrasse und Flachdach

Du machst es Dir gern einfach? Dann ist eine flach aufgeständerte Mini-PV-Anlage genau richtig für Dich. Dieses Rundum-Sorglos-Paket bietet mit Hilfe der rutschfesten Unterlagen auf jedem flachen Untergrund die ideale Möglichkeit zur Beschwerung.

Solarfassade: Deine Mini-Solaranlage für den Betonbalkon und die Hauswand

Peppe Deine Fassade mit Solarmodulen auf: Diese Mini-Solaranlagen sind sowohl mit verstellbarem Neigungswinkel oder in Varianten für die flache Anbringung am Haus erhältlich. So wird Deine Wand zur nachhaltigen Produktionsstätte für Solarstrom.

Vom Dach in die Steckdose: Für jedes Schrägdach die passende Mini-Solaranlage

Auch für Dein Dach findest Du das richtige Mini-Solaranlagen-Set. Die verschiedenen Komplettpakete für Bitumen-, Trapezblech- oder Pfannendächer bieten mit speziellen Halterungen Schutz vor eindringender Nässe und ermöglichen eine sichere Montage.

Endlose Möglichkeiten: Mini-Solaranlagen ohne Halterung

Du möchtest Deine Photovoltaik-Anlage an einem anderen Ort anbringen? Dann kannst Du die Mini-PV-Anlagen ohne Halterung wählen und Deiner Kreativität bei der Montage der Mini-Solaranlage steht nichts im Weg.

Der Klassiker: Die Mini-Solaranlage für Deinen Balkon

Mit der Erlaubnis Deiner Vermietung kannst Du die Mini-Solaranlagen für den Gitter-Balkon ganz einfach am Balkongeländer anbringen. Dazu findest Du Balkonkraftwerke für die flache Montage sowie für die Anbringung im verstellbaren Neigungswinkel.

Einfach aufgestellt: Mini-Solaranlagen für Garten, Terrasse und Flachdach

Du machst es Dir gern einfach? Dann ist eine flach aufgeständerte Mini-PV-Anlage genau richtig für Dich. Dieses Rundum-Sorglos-Paket bietet mit Hilfe der rutschfesten Unterlagen auf jedem flachen Untergrund die ideale Möglichkeit zur Beschwerung.

Solarfassade: Deine Mini-Solaranlage für den Betonbalkon und die Hauswand

Peppe Deine Fassade mit Solarmodulen auf: Diese Mini-Solaranlagen sind sowohl mit verstellbarem Neigungswinkel oder in Varianten für die flache Anbringung am Haus erhältlich. So wird Deine Wand zur nachhaltigen Produktionsstätte für Solarstrom.

Vom Dach in die Steckdose: Für jedes Schrägdach die passende Mini-Solaranlage

Auch für Dein Dach findest Du das richtige Mini-Solaranlagen-Set. Die verschiedenen Komplettpakete für Bitumen-, Trapezblech- oder Pfannendächer bieten mit speziellen Halterungen Schutz vor eindringender Nässe und ermöglichen eine sichere Montage.

Endlose Möglichkeiten: Mini-Solaranlagen ohne Halterung

Du möchtest Deine Photovoltaik-Anlage an einem anderen Ort anbringen? Dann kannst Du die Mini-PV-Anlagen ohne Halterung wählen und Deiner Kreativität bei der Montage der Mini-Solaranlage steht nichts im Weg.

Die Vorteile Deiner Mini-Solaranlage

Eine Mini-Solaranlage ermöglicht Dir Erträge von bis zu 760 Kilowattstunden Strom pro Jahr.
Mit einer Mini-Solaranlage kannst Du, jedes Jahr Stromkosten in Höhe von 200 Euro und mehr zu sparen.
Mit der so erzielten CO-2-Ersparnis von bis zu 310 kg pro Jahr trägst Du aktiv zum Umweltschutz bei.
Über die übliche Herstellergarantie hinaus bietet Dir priwatt bis zu 30 Jahre Leistungsgarantie auf Deine Solarmodule.

Mini-Solaranlagen in höchster Qualität

Wir stellen höchste Ansprüche an unsere Produkte. Deswegen bestehen alle Bestandteile unserer Mini-PV-Anlagen ausschließlich aus hochwertigen Materialien.

Die Module unserer Mini-Solarsysteme nutzen monokristallines Silizium, das auch bei Bewölkung und schwachem Licht beachtliche Erträge erzielt. Das bedeutet für Dich, dass Du Dir im Vergleich zu anderen Zelltypen den höchsten Wirkungsgrad in der Gewinnung von Energie aus Sonnenlicht zunutze machst. Mit Hilfe der bifazialen Solarmodule unserer Sets nutzt Du auch das reflektierte Sonnenlicht des Untergrunds und kannst somit bis zu 30 % höhere Stromerträge erzielen als mit herkömmlichen PV-Modulen.

Darüber hinaus sind alle Halterungen der Mini-Solaranlagen gegen Wind und Wetter gewappnet, sodass Dir jedes DIY-Komplettpaket die Möglichkeit bietet, Deine Anlage ohne Zukauf einfach und sicher zu installieren. So hast Du lange Freude an Deiner eigenen Stromerzeugung und sparst auf Dauer bares Geld.

Maximale Erträge durch eine intelligente Ausrichtung

Um mit Deiner Mini-Solaranlage die größtmögliche Menge Solarstrom zu erzeugen, ist es wichtig, sie vorteilhaft zu platzieren. Bekanntermaßen scheint die Sonne in Richtung Süden am intensivsten. Solarmodule erzeugen also mit südlicher Ausrichtung pauschal den meisten Strom.

Du hast jedoch noch weitere Möglichkeiten, die Stromversorgung ideal an Deinen Lebensstil anzupassen. Mit einer Ausrichtung der Solarmodule in Richtung Osten oder Westen nutzt Du den Effekt, dass so auch morgens bzw. abends noch beachtliche Mengen Strom erzeugt werden. Wenn Du zu dieser Zeit am ehesten zu Hause bist, verbrauchst Du direkt Deinen selbst erzeugten Solarstrom und steigerst somit Deine Eigenverbrauchsquote.

Mini-Solaranlage 800W: Auf Eigenverbrauch setzen, lohnt sich!

Für Photovoltaikanlagen besteht in Deutschland die Möglichkeit, eine Einspeisevergütung zu beziehen. Du würdest dabei einen festen Geldbetrag für jede Kilowattstunde bekommen, die Du mit Deiner Mini-Solaranlage in das öffentliche Netz einspeist. Was vielversprechend klingt, ist allerdings besonders für Mini-Solaranlagen mit maximal 800 Watt Einspeiseleistung nicht sinnvoll.

Mit weniger als 10 Cent pro kWh Strom fällt die Einspeisevergütung deutlich geringer aus als die derzeitigen Strompreise am Markt. Du kannst die umständliche Beantragung der Vergütung also außer Acht lassen und stattdessen auf den Eigenverbrauch Deines selbst erzeugten Solarstroms setzen.

Was bringt eine 600-Watt-Solaranlage?

Mini-Solaranlagen-Komplettsets sind für den Eigenverbrauch Deines erzeugten Solarstroms konzipiert. Mit einem Duo-Set bist Du in der Lage, die passiven Stromkosten und sogar einen Teil der aktiven Kosten Deines Haushalts zu decken. So sparst Du mehrere Hundert Euro im Jahr.

Da unsere Anlagen aufgrund der Leistung des Wechselrichters momentan noch mit maximal 600 Watt Leistung in das Hausnetz einspeisen, profitierst Du von der Möglichkeit einer vereinfachten Anmeldung Deiner Mini-Solaranlage. Mit unserem kostenlosen Anmeldeservice unterstützen wir Dich bei der Anmeldung beim Netzbetreiber und übernehmen die Registrierung Deiner Stecker-Solaranlage im Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur sogar komplett für Dich!

Bekannt aus:

computerbuild logo
giga logo
gruenderszene logo
netzwelt logo
efahrer logo
home-smart logo
Mitteldeutsche Zeitung logo
lexware logo
forbes logo
startup-mitteldeutschland logo
energiemagazin logo
mdr logo
computerbuild logo
giga logo
gruenderszene logo
netzwelt logo
efahrer logo
home-smart logo
Mitteldeutsche Zeitung logo
lexware logo
forbes logo
startup-mitteldeutschland logo
energiemagazin logo
mdr logo
computerbuild logo
giga logo
gruenderszene logo
netzwelt logo
efahrer logo
home-smart logo
Mitteldeutsche Zeitung logo
lexware logo
forbes logo
startup-mitteldeutschland logo
energiemagazin logo
mdr logo
solar module dealpriwatt in focus magazine