Deine Mini-Solaranlage für Terrasse, Garten & Gartenhaus

Rundum-Sorglos-Paket

Dein steckerfertiges Komplettpaket einer Mini-Solaranlage im Außen- & Gartenbereich

Dein Garten soll Geld für dich verdienen und gleichzeitig CO₂einsparen? Das geht! priwatt entwickelte eine Spezialhalterung für den Garten, um den Wirkungsgrad für dich zu optimieren. Das führt dazu, dass die edlen priFlat Solarmodule jährlich bis zu 100 € (je Modul!) für dich einsparen und dabei eine gute Figur machen: Das zurückhaltende und immer-moderne Fullblack-Design wertet dabei jeden Außenbereich auf.

  • Point image

    Edles Fullblack-Design

  • Point image

    Besonders hoher Wirkungsgrad

  • Point image

    Einfach zu montieren

Kein Datensatz gefunden

Rundum-Sorglos-Paket

Dein steckerfertiges Komplettpaket einer Mini-Solaranlage für dein Gartenhaus

Auch dein Gartenhaus, deine Garage und dein Schuppen können als Energiequelle dienen. Mit dem priShed Komplettpaket für Bitumendächer nutzt du deinen Platz und deinen erzeugten Strom vor Ort optimal. Das priShed Komplettpaket lässt sich einfach montieren während dein Gartenhaus in jedem Fall wasserdicht bleibt - Große Sicherheit und große Erträge erwarten dich bei der priShed Mini-Solaranlage.

  • Point image

    Deutsche Halterung

  • Point image

    Einfache Montage

  • Point image

    Spezial-Abdichtung

Kein Datensatz gefunden

Solaranlage für Garten: Dein steckerfertiges Komplettpaket einer Mini-Solaranlage im Außen- & Gartenbereich

Eine Garten-Solaranlage von priwatt fügt sich optimal in jede Umgebung ein. Unsere Solarmodule eignen sich zur Anbringung an Gartenhäuser ebenso wie zur einfachen Aufstellung im Garten auf dem Boden. Lediglich eine Steckdose in der Nähe ist erforderlich - und schon schließt du deine Solaranlage einfach an, woraufhin Energie aus der Sonne gewonnen und deine Stromversorgung sichergestellt wird.

Abgesehen von den Vorteilen, eigenen Solarstrom zu erzeugen und dadurch die Stromkosten dauerhaft zu senken, sind Solaranlagen für den Garten auch optisch ein Gewinn: Mit dem eleganten Fullblack als Farbe wirken sie zeitlos stilvoll und elegant, was die Daseinsberechtigung im Garten unterstreicht. Man kann es halten, wie man will: Die Garten-Solaranlage rockt... und du rockst mit ihr, denn Solarstrom zu erzeugen und die Energiewende zu fördern, ist absolut im Trend und dabei nachhaltig. Werde Teil davon und überzeuge dich hier von den Vorzügen!

priwatt-Solarmodule für alle Zwecke.

Ob im Garten, auf dem Flachdach, auf dem Carport oder an einem anderen Ort: Eine Mini-Photovoltaik-Anlage verschafft dir die Möglichkeit, Solarstrom fast überall zu erzeugen und deine Kosten für die Stromversorgung zu reduzieren. Die Solarsysteme von priwatt können sowohl flach auf dem Boden im 20°-Winkel als auch an geeigneten Balkongittern und Fassaden in 30°- bzw. 90°-Neigung montiert werden. Alles in allem erlauben Produkte von priwatt den Aufbau der Mini-Solaranlagen für jeden individuellen Haushalt – egal ob du zur Miete wohnst oder eine Immobilie besitzt. Einzige Voraussetzungen: Die Sonne muss scheinen und die PV-Anlage Wind und Wetter trotzen.

Garten-Solaranlage = Flexibilität bei der Arbeit und bei Ausflügen

Insbesondere bei der Gartenarbeit erweist sich eine Solaranlage als praktisch. Personen mit einem großen Garten haben durch Rasenmäher, Sprengleranlage, Lichtinstallationen und vielem mehr einen erhöhten Strombedarf. Dieser kann über die eigens erzeugte Solarenergie gedeckt werden. Dann muss sich die Gartenarbeit nicht mehr in einer hohen Stromrechnung niederschlagen, sondern du kannst die Arbeit in deinem Herzensgarten in vollen Zügen genießen - so, wie es eigentlich sein sollte.

Regelrecht faszinierend ist es, dass sich die Stromerzeugung dem Strombedarf im Garten anpasst. "Wie denn das?", magst du dich fragen. Nun, ganz einfach: Im Sommer wird fast immer mehr und häufiger als im Winter in Gärten gearbeitet. Passend dazu ist die Erzeugung von Strom aus der Mini-Solaranlage im Sommer höher, weil die Sonneneinstrahlung stärker ist. Durch diese Anpassung von Erzeugung sowie Verbrauch benötigst du einen Großteil des Stroms selbst und speist lediglich sehr geringe Mengen an Solarstrom ungewollt ins öffentliche Netz. Es heißt: Mini-Solaranlagen für den Garten gehören zu den effizientesten Mini-PV-Anlagen, die du kriegen kannst.

Eine Solaranlage für den Garten muss nicht zwingend standortgebunden genutzt werden. Du hast die Freiheit, sie z. B. in deinen Kleingarten mitzunehmen. In Kombination mit einem Stromspeicher bietet dir die Mini-Solaranlage die Möglichkeit, deinen Stromverbrauch an verschiedenen Orten zu decken. Der unschlagbare Vorteil bei einem mobilen Einsatz von Solarmodulen: Es ist jedoch wichtig, dass die Mini-Solaranlage an eine Steckdose angeschlossen ist, da die Anlage ansonsten nicht funktioniert.

Die Aufständerung der Montagesysteme funktioniert besonders gut an folgenden Standorten:

  • auf dem Gartenhaus
  • auf dem Dach
  • auf dem Carport
  • an der Fassade
  • auf dem Balkon

Auch wenn dir die Dacheindeckung und die Aufständerung in Solarparks optisch am geläufigsten sind, können wir dir versichern: Die kompakten priwatt-Photovoltaik-Anlagen machen dank weiteren Montagesystemen auch bei dir Zuhause eine gute Figur.

Unterschiede zeigen sich von Haus zu Haus.

Lösen wir uns mal von den vielfältigen möglichen Standorten einer Solaranlage für den Garten und betrachten stattdessen das wichtige und bei unseren Mini-Solaranlagen starke Kriterium "Leistung": Das Herzstück unserer priwatt-Produkte bilden die Solarkollektoren, die auch bei großen Solaranlagen auf zahlreichen Dächern zu sehen sind.

Wie hoch der Energieertrag von einem Solarmodul ist, bestimmen u. a. die Leistung, die Himmelsrichtung und der Neigungswinkel. Bei vielen Deutschen zeigt die Solaranlage im Garten oder auf dem Flachdach in Richtung Süden bei einem 30-Grad-Winkel zur Horizontalen. Doch keine Sorge: Auch eine Ost-West-Ausrichtung kann sich lohnen! Die optimale Platzierung deiner Anlage hängt von weiteren Faktoren – wie dem individuellen Stromverbrauch über den Tag – ab. Du möchtest so viel Strom wie möglich produzieren? Je nach Platzangebot ist die Montage von ein oder zwei Modulen á 330 Wp sinnvoll. Kommen für dich noch mehr PV-Module in Frage, so denke daran, dass die vereinfachte Anmeldung beim Netzbetreiber oberhalb von 600 Watt nicht mehr möglich ist.

Mini-Solaranlage für den Garten oberhalb der 600 Watt: Wir zeigen, wie es klappt!

Für eine Mini-Solaranlage in deinem Garten, die die 600 Watt übertrifft, sind ein paar Verpflichtungen zu berücksichtigen. Neben dem komplizierten Anmeldevorgang der Anlage ist der Einsatz eines Profis in Sachen Elektrik notwendig. Denn bei mehr als 600 Watt (es ist ausschließlich die Wechselrichter-Leistung ausschlaggebend; Anm.) muss die Elektrik des Gebäudes oder im Garten überprüft werden. Sicherungen sind zu tauschen, eine spezielle Energiesteckvorrichtung (Wieland-Steckdose und -Stecker) oder Festanschluss zu installieren sowie weitere Anpassungen vorzunehmen.

Wir informieren dich ausführlich über den aufwändigeren Weg zum Aufbau und zur Anmeldung einer Mini-Solaranlage, die 600 Watt Wechselrichter-Leistung übertrifft. Bereits die zahlreichen Artikel auf unserer Website (siehe vor allem Wieland oder Schuko) sind eine Hilfe, doch unser Service toppt alles. Also: Worauf warten? Ob ein Modul, zwei Module oder mehr - wir sorgen dafür, dass deine Mini-Solaranlage für den Garten genau das performt und den Strom produziert, den du dir wünscht!

Wir haben die passenden Geräte, mit denen du die Leistung deiner Solarmodule und der gesamten Solaranlage monitoren kannst. Unser Artikel Balkonkraftwerk messen bietet einen Überblick über die Geräte, die du zum Monitoring nutzen kannst. Darin lernst du passende Geräte für Mini-Solaranlagen mit Schuko-Steckern sowie Wieland-Steckern kennen.

Gemeinsam zur ertragreichen Garten-Solaranlage.

Wo wir schon von unserer Beratung gesprochen haben: Anbieter, deutsche Normen und Gesetze, Produkte, Montage, Installation... Wir wissen, wie kompliziert die Auseinandersetzung mit der nachhaltigen Stromproduktion sein kann. Entsprechend wichtig ist es uns bei priwatt, dass du eine individuelle und kompetente Beratung erhältst. Wir schauen uns mit dir gemeinsam an, welche Garten-Solaranlage bzw. Solaranlage auf dem Flachdach für dein Belangen die richtige Wahl ist. Nur durch Transparenz, Fairness, Zusammenhalt und Bewusstsein unserer Verantwortung für die Umwelt können wir die Energiewende schaffen.

Du bist interessiert? Wir können es kaum erwarten. Melde dich gerne bei uns unter der E-Mail-Adresse support@priwatt.de oder stöbere durch unser Angebot!

Engagement gehört belohnt: Förderungen einsacken!

Im Rahmen unserer Beratung kommt den Förderungen eine wichtige Rolle zu. Je nach Bundesland, Stadt oder Region gibt es verschiedenste Förderungsangebote. Auf unserer Seite über Förderungen für Mini-Solaranlagen haben wir für dich alle wichtigen Informationen und Tipps zu diesem Thema bereitgestellt. Auch, wenn du dich für eine Solaranlage für den Garten interessierst, sind die Förderungen interessant für dich. Das Problem: Manchmal bereitet die Einhaltung der Auflagen zum Erhalt der Förderung unnötige Schwierigkeiten. Zudem ist die rechtzeitige Beantragung einer Förderung wichtig. Die Abgabetermine für Förderungsanträge variieren. Wir haben bei alledem den Durchblick und unterstützen dich gern!

Unsere Meinung ist: Wer eine Mini-Solaranlage für den Garten betreibt, der engagiert sich. Dieses Engagement kommt der Umwelt und Energiewende zugute, wofür du definitiv belohnt werden solltest. Je nach Förderprogramm sind Fördersummen von bis zu 500 € erhältlich! Es lohnt sich definitiv, also zögere nicht, unsere Beratung diesbezüglich in Anspruch zu nehmen.

Blütezeit

Für alle Lebewesen.

Von Mini-Solaranlagen profitieren nicht nur die Menschen. Die gesamte Umwelt wird langfristig geschützt und gefördert, wenn immer mehr Personen hierzulande ihren Beitrag zur Energiewende leisten. Wer hätte denn vor ein paar Jahren gedacht, dass dieser Beitrag in Form einer Mini-Solaranlage so einfach zu leisten sein würde? Noch dazu wirst du durch den Kauf einer Mini-Solaranlage belohnt, weil sich die Anschaffungskosten schnell amortisieren. Außerdem wird die eigene Stromversorgung unabhängiger und die Stromkosten sinken.

Eine besondere Erkenntnis bei dem ganzen Thema: Noch mehr als eine Solaranlage in den eigenen vier Wänden oder auf dem Hausdach lohnt sich eine Mini-Solaranlage für den Garten. Pflanzen- und Tiergesellschaften siedeln sich erfahrungsgemäß nämlich sehr gern in der Nähe von Solarmodulen an. Ob zur Stromerzeugung oder zur Solarthermie: Mittlerweile entstehen immer mehr Biotope rund um Solarmodule, sodass die Erzeugung von Solarstrom im eigenen Garten der Tier- und Pflanzenwelt besonders entgegenkommen könnte.

Für den eigenen Geldbeutel.

So manch ein Geldbeutel blüht bei den finanziellen Aussichten auf: Den geringen Anschaffungskosten von Mini-Solaranlagen für den Garten, die bei uns unter 1.000 Euro betragen, steht die langfristige und sehr lukrative Stromersparnis gegenüber. Schon nach rund 5 Jahren haben sich Solaranlagen für den Garten in der Regel amortisiert, weil Stromverbrauchende weniger von dem teuren Strom des Energieversorgers beziehen müssen. Da die Preise für Strom laufend steigen, wird der finanzielle Nutzen einer Mini-PV-Anlage im Garten von Jahr zu Jahr größer. Da die Module unserer Mini-Solaranlagen eine Garantiezeit von bis zu 25 Jahren haben, ist sichergestellt, dass du wirklich langfristig Nutzen aus deiner Mini-Solaranlage für den Garten schöpfen wirst - ob auf dem Gartenhaus, an einer Fassade, im Carport oder an einem anderen beliebigen Ort auf deinem Grün!

Der Schlüssel zum Erfolg: Monokristalline Solarmodule.

Neben Auslegung und Platzierung der Solaranlage für Garten und Co. bestimmt die Art der integrierten Solarzelle, wie hoch deine Stromerträge ausfallen. Ein Solarmodul von priwatt ist mit 60 bis 120 monokristallinen Solarzellen ausgestattet. Im Vergleich zu polykristallinen Solarzellen und Dünnschicht-Zellen haben sie den höchsten Wirkungsgrad. Dem enthaltenen Silizium sowie dem besonderen Herstellungsverfahren ist es zu verdanken, dass die Energieverluste bei monokristallinen Solarzellen und folglich bei den fertigen Photovoltaikmodulen geringer ausfallen. Sie haben jedoch einen Nachteil: der höhere Preis.

Was das alles für dich konkret bedeutet? Geringere Kosten für deinen Strom! Denn auf lange Sicht gewinnst du trotz der höheren Investitionskosten von monokristallinen Solarmodulen mehr Strom aus dem einfallenden Sonnenlicht, wodurch sich deine Solaranlage für den Garten schneller amortisiert. Die Module von priwatt weisen zudem eine Leistungsgarantie von 25 Jahren auf, sodass du von deiner Mini-PV-Anlage langfristig profitierst.

Eine schicke Solaranlage auf den Flachdächern dieser Welt...

Solaranlage auf dem Flachdach oder im Garten – Orte, an denen sich die Natur entfaltet und die Ästhetik neue Maßstäbe erklimmt. Unsere Solarmodule fügen sich in diesen Naturraum optisch stimmig ein. Mittlerweile werden immer mehr Biotope rund um Photovoltaikanlagen platziert, weil die Photovoltaik-Technologie exzellent mit der Natur harmoniert. Praktischerweise lässt sich der Solarstrom direkt für den Garten nutzen: Geräte, die Teichpumpe, Sprengleranlagen, Lichtinstallationen oder die Versorgung der Gartenhäuser... Mit Mini-Photovoltaikanlagen lassen sich Grundlast und der Stromverbrauch der für Pflanzen notwendigen Geräte (teilweise) decken.

circles bgplane image

Unser Newsletter.
Bleib' up to date!

Ja, Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme zu, dass meine eingetragenen Daten zur Bearbeitung meiner Kontaktaufnahme genutzt werden dürfen.